Foto © sbA
Visualisierung © sbA
Foto © sbA
Visualisierung © sbA
Visualisierung © sbA
Foto © sbA
Foto © sbA
Visualisierung © sbA
Visualisierung © sbA

Schweizerschule Barcelona

 Zurück zur Projektliste
Standort
Barcelona
Jahr
2020
Bauherrschaft
Escuela Suiza Barcelona
Team
Sandy Brunner, Òscar Fonollosa Font

Als die Schüler der Schweizerschule Barcelona nach dem Lockdown im Covid Jahr zurückkehrten, wurden sie von einem frisch renovierten Schulhof überrascht.

Das neue Schulhofkonzept entstand aufgrund einer Analyse der neuen Anforderungen und Mängel des bestehenden Spielplatzes und in enger Zusammenarbeit mit den Kindern, die ihre Träume und Bedürfnisse für diesen Raum einbringen konnten.

Die grauen Umfassungswände wurden mit dem Motto "Mar y Montaña” in verschiedenen Farben gestrichen. Vom blauen Meer, das am Horizont mit dem Himmel verschmilzt, führt die Bemalung von der Küste zu einer Berglandschaft, die auf der oberen Ebene des Schulhofes in einem Bergsee mündet. Der überdachte Teil des Schulhofes verwandelt sich in eine Höhle, in dem die Kinder forschen und klettern können. In diesem Teil wurde eine neue Kletterwand integriert. Beim Konzept der Schulhofbemalung können sich die Schüler auch aktiv bei der Umsetzung beteiligen. Sie werden in einem weiteren Schritt die Landschaft mit Tieren bemalen.

Die neue Ausstattung des Schulhofes laden die Schüler zum Spielen, Klettern, Laufen, Träumen, Verstecken, Beobachten oder einfach zum Ausruhen ein. Die neuen Bänke und mobilen Sitzgelegenheiten ermöglichen es, den Schulhof in ein zusätzliches Klassenzimmer im Freien zu verwandeln, was unter den heutigen Umständen sehr nützlich ist.

Neben der neuen Schulhofgestaltung wurde für die Schweizerschule Barcelona auch der Vorschlag gemacht, einen Masterplan zu erstellen, um zukünftige Interventionen und Investitionen in die Einrichtungen über einen Zeitraum von 10-20 Jahren zu planen.

Die Idee dieses Plans ist es, unter Berücksichtigung der Bauqualität, des Energie- und Ressourcenverbrauchs, der Umweltauswirkungen und des Investitionsvolumen in Verbindung mit dem Lebenszyklus der Gebäude, die Grundlage für die nachhaltige Ausführung des Gebäudesanierung und für Erweiterungsprojekte zu schaffen.

Der Vorschlag besteht darin, in einer ersten Phase den aktuellen Zustand des Gebäudekomplexes aus technischer, funktionaler und ästhetischer Sicht zu analysieren und gemeinsam mit den Nutzern die Bedürfnisse und Ziele des Projektes zu definieren. In einer zweiten Phase wird der Masterplan ausgearbeitet.

Unter anderem beinhaltet der Beschrieb des Zustandes des Gebäudekomplexes, der Betriebsanforderungen, der Vorschlag der Umsetzung der notwendigen Eingriffe nach Dringlichkeit und Wichtigkeit und das Szenario der Umsetzung mit Schulbetrieb.

Andere Projekte von sandy brunner Architecture

Cage Gallerie + Coworking
Barcelona
Súper Coffee & Food
Barcelona
Apartment Ciutat Vella
Barcelona
Büro Weirather Wenzel & Partner
Barcelona
Häuser Begur
Begur
Büro Red Bull
Barcelona