Pavillon Berge und Pavillon Oasen

Zaragoza
Architects
ATELIER BRÜCKNER
Localització
Zaragoza
Any
2008

Drehbare Lamellenfassaden sind das Wiedererkennungsmerkmal von zwei Themenpavillons auf der Expo 2008 in Zaragoza. Sie bieten Schatten und individuellen Einlass. Je nach Betrachterabstand ändert sich ihr Erscheinungsbild. Die trapezförmigen Lamellen des Pavillons Berge zeigen Winter- und Sommeransichten der Bergländer Schweiz, Österreich, Pakistan, Andorra und Afghanistan. Am Pavillon Oasen schließen sich einzelne Farbflächen zu Oasen- und Wüstenlandschaften zusammen. Eine Referenz an das Pavillon-Restaurant sind Gewürznamen, die den Farbflächen zugeordnet sind.

Aufgabe
Fassadengestaltung

Auftraggeber
Expo Zaragoza 2008

Fassadenfläche
1.600 qm Pavillon Berge
820 qm Pavillon Oasen

Generalübernehmer
NÜSSLI AG

Generalplanung Fassade
ATELIER BRÜCKNER

Grafikdesign
mit designcoop, Stuttgart und emde gestaltung, Stuttgart

Projectes relacionats

  • Projektwettbewerb Campus Motel NTB
    FELIX PARTNER Architektur und Design
  • Volksschule Maria Grün
    BERKTOLD WEBER Architekten
  • Stereokitchen
    Paul Kaloustian Architect
  • Cyprus New Museum
    Paul Kaloustian Architect
  • Bürobegrünung ERZ Entsorgung + Recycling, Zürich
    Hydroplant

Revista

Altres projectes per ATELIER BRÜCKNER

Grenzen (er)leben, Viv(r)e les frontieres
Biel, Switzerland
TextilWerk
Bocholt, Germany
State Grid Pavillon EXPO Shanghai
Shanghai, China
GS Caltex Pavillon EXPO Yeosu
Yeosu, South Korea
Afrikanischer Pavillon
Zaragoza
BMW Museum
München, Germany